Europäische Union Mecklenburg-Vorpommern

Das Trainingszentrum wird kofinanziert von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Operationelles Programm Mecklenburg-Vorpommern 2014-2020.

Lehrgänge Schiffsbrandbekämpfung durch Landeinheiten

Brandmeisteranwärter

Schulung der Brandmeister und Brandmeister­anwärter in der Schiffs­brand­bekämpfung

  • Vermittlung der einsatzrelevanten Besonderheiten der einzelnen Schiffstypen
  • Auswertung von realen Einsätzen an der deutschen Küste und international
  • Taktische Praxisausbildung im neuen „Maritimen Brand-und Sicherheitszentrum Ostsee“ im ÜSH Rostock
  • Maschinenraumbrand
  • Accomodation fire, Personensuche und -rettung
  • Containerbrandbekämpfung
  • Arbeiten in Laderäumen /Nutzung von Not­ausstiegen (schiffs­spezifische Zugänge, WTD etc.)

Dauer: min. 1 Woche inkl. Seetag oder Schiffs­besichtigungen im Hafen

Schiffsbegehungen in alle Bereiche
Schiffsbegehungen in alle Bereiche
Besichtigung möglicher Aufstellflächen auf dem Schiff
Besichtigung möglicher Aufstellflächen auf dem Schiff
Die Verpflegung ist auch kurz nach 06:00 Uhr gesichert
Die Verpflegung ist auch kurz nach 06:00 Uhr gesichert

BF Hafenstädte See / Städte an Binnen­wasser­straßen/ Hafen­feuerwehren

Schulung Einsatzkräfte und Einsatz­leiter der Berufs­feuerwehren und FF der deutschen Hafen­städte und Binnen­wasser­straßen

Ausbildung abgestimmt auf den tatsächlichen Bedarf bzw. die Anläufer der Häfen und angrenzenden Wasser­straßen

Die Lehrgänge werden angeboten auf der Grundlage einer voran­gegangenen Situations- und Gefahren­bewertung am Standort, in enger Zusammen­arbeit mit den Feuerwehren.

Bewertungen des Elbehafens Brunsbüttel und des ÜSH Rostock liegen als Referenz­objekte vor.

  • Taktische/praktische Ausbildung für die einzelnen Brand­bereiche im MBSO in Rostock
  • Theoriepart vor Ort oder wahlweise in Rostock
    • Planspiele/Fall­beispiele/Einsatz­taktiken
  • Schiffsbegehungen
  • Ausrüstungsbewertung
  • Führungsdienst­schulungen
  • Zusammenarbeit mit HK, Behörden, GSS, DGzRS, THW etc.
  • Englische Kommunikation

Betriebsfeuerwehren / Feuerwehren der Werften­standorte

  • Taktische/praktische Ausbildung für Führungs­personal und Mannschaften im MBSO
  • Theoriepart vor Ort oder wahlweise in Rostock
    • Planspiele/Fall­beispiele/Einsatz­taktiken/Lage
    • Erstellung von Notfall­plänen nach Bau­fortschritt
  • Werft/Schiffsbegehungen
  • Brandbekämpfung/Evakuierung
  • Ausrüstungsbewertung

Marine Stützpunktfeuerwehren

Hauptschwerpunkt ist die Brand­bekämpfung auf Marine­einheiten im Hafen durch externe Kräfte, ohne nennens­werte Unterstützung durch die Besatzung.

  • Taktische/praktische Ausbildung für Führungs­personal und Mannschaften im MBSO
  • Theoriepart vor Ort oder wahlweise in Rostock
    • Planspiele/Fall­beispiele/Einsatz­taktiken
  • Schiffsbegehungen
  • Ausrüstungsbewertung
  • Führungsdienstschulungen